Mit einem fulminanten Gala-Event in der Marx Halle konnte FUCHSUNDFREUDE – Agentur für Werbung, Livemarketing und Events – einen starkes Signal setzen. Für den Auftraggeber Austro Diesel GmbH, der mit „Fa(r)mous 40!“ ein Jubiläum mit internationalen Gästen feierte – und für die Eventbranche sowie deren Relevanz als Live-Erlebnisspezialist*innen.

Nahezu zeitgleich mit Fallen der Maskenpflicht konnte die Austro Diesel GmbH als exklusiver Massey Ferguson-Generalimporteur in Zentral- und Osteuropa rund 450 internationale Gäste und Mitarbeiter*innen zur Gala anlässlich seines 40-jähriges Bestehens in der Marx Halle begrüßen. Bereits beim Ankommen war klar, dass dieser „Fa(r)mous 40!“ nebst einem Get-together von Vertriebs- und Geschäftspartnern aus acht CEE-Ländern auch „Schwergewichtes“ zu bieten haben würde: Zwei tonnenschwere, fabriksneue Massey Ferguson-Traktoren flankierten den Eingang.  

Die auf die Gästezahl adaptierte Location war gegliedert in einen Akkreditierungs-, Garderoben- und Welcome-Lounge-Bereich. Der Galasaal – ausgestattet mit Ovaltischen, Synchronübersetzungskojen, und Multimedia-Bühne wurde erst zeitversetzt geöffnet, womit sich ein besonderer Wow-Effekt ergab: Weitere vier Traktoren flankierten das feierlich-rustikal dekorierte Set-up des in feierlichem CI-Rot gestalteten Raums. Auch für das nun folgenden Programm war die beauftragte Agentur war FUCHSUNDFREUDE unter Leitung von Stephanie Fuchs gesamtverantwortlich.

Nach einem impactstarken Opening mit Parcour Runners, die sich einen Logo-Würfel „von der Leinwand“ holten und damit durchs Publikum jagten, folgte die Begrüßung durch die Moderatorin Arabella Kiesbauer sowie den geschäftsführender Gesellschafter von Austro Diesel, Ing. Johann Gram. Die weitere Abfolge aus 40-Jahres-Rückblick, Ehrengästen, Menügängen, Auszeichnungen und Live-Band punktete dann mit dem herausragenden Highlight des Abends: Einem maßgeschneiderten, multimedialen Showact. Die Handlung: ein Generationenkonflikt Altbauer/Jungbauer, dargestellt von Schauspieler*innen, teils im Saal agierend, teils auf der Bühne, teils als Film am LED-Bühnenscreen. Die Lösung: sprechende Traktoren, die konstruktive Zukunftsperspektiven darlegen. Das Ganze dynamisch unterschnitten mit einer „breaktänzerisch“ begleiteten Bilderschau über 40 Jahre Austro Diesel sowie mit teils live performter Musikkomposition.

Entsprechend in Schwung war dann auch die Stimmung der Gäste – mit DJ-Unterstützung wurde bis in die frühen Morgenstunden abgefeiert.

Nebst der operativen Umsetzung zeichnet FUCHSUNDFREUDE auch für dieKonzeption des Mottos und Abwicklung von Einladungsgestaltung und -management (Print und digitale Landing Page) in acht Sprachen verantwortlich. Weiters für die komplette Technik, Set-up der Räume und Deko, Hotelmanagement und Transfers sowie die Realisierung innerhalb des vorgegebenen Budgets.

Foto: Tim Ertl

The post Fa(r)moses Back to Live first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messebau

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.