Im Rahmen eines zweistufigen Abstimmungsprozesses hat die 15-köpfige Austrian-Event-Award-Jury die Nominierten für die 25-Jahr-Jubiläumsausgabe festgelegt. Präsentiert werden die Nominees am 11. Mai 2022 im Rahmen einer digitalen Nominees-Show auf den AEA-Kanälen auf Facebook und YouTube. Wer einen Austrian Event Award mit nach Hause nehmen darf, wird sich bei der Award Show – unter dem Motto „TAKE-OFF 25“ – am 28. Juni 2022 im Design Center Linz zeigen.

„Nach dem Rekordwert im Vorjahr und dem heurigen Sensationsergebnis ist klar, dass die Neuaufstellung des Austrian Event Awards eine richtige Entscheidung war. Ich wollte den AEA in erfahrene und verlässliche Hände legen und damit die prosperierende Entwicklung des Awards für die Zukunft absichern. Mit einem Blick auf die Entwicklung der letzten beiden Jahre ist das auch absolut gelungen“, erklärt Walter Ilk, der 2020 den Austrian Event Award an Christoph Berndl verkauft hat, aber weiterhin als Konsulent und Mitveranstalter an Bord ist.

„Die besten Geschichten rund um herausragendes Eventmarketing aus Österreich erzählen die Einreichungen beim Austrian Event Award“, sagt Christoph Berndl. „Diesen Content werde ich den kommenden Jahren in unterschiedlichster Weise aufbereiten und damit für die gesamte Branche, aber auch für den so wichtigen Nachwuchs im Livemarketingbereich, zugänglich machen. Material haben wir definitiv genug. Dass wir in den letzten beiden Coronakrisenjahren zweimal einen Einreichrekord beim AEA aufstellen konnten, zeigt, wie stark und kreativ die heimische Eventbranche ist. Herzlichen Dank an alle Einreicherinnen und Einreicher für ihr Vertrauen und die hervorragenden eingereichten Projekte.“

Erneutes Plus bringt Rekordergebnis

Die Veranstalter Christoph Berndl, Brand-Owner und Eigentümer des Austrian Event Awards sowie geschäftsführender Gesellschafter der COMTAIN Communications & Entertainment GmbH, und Walter Ilk, AEA-Gründer und Geschäftsführer der EVENTWERKSTATT, Ilk & Partner KG, dürfen sich heuer erneut über ein All Time High bei den Einreichzahlen freuen.

Die hohe Zahl an Einreichungen bestätigt eindrucksvoll den Status des Austrian Event Awards als wichtigster Preis für Events und Livemarketing aus Österreich. „Nur wenn auch wirklich ein repräsentativer Querschnitt an Projekten vorliegt, lässt sich damit ein Rückschluss auf die Qualität in der Gesamtbranche ziehen“, so Berndl. „Heuer konnten wir die Einreichzahl nochmals um 4,23 % steigern. Damit erhöht sich naturgemäß auch die Wertigkeit des Awards für die Siegerinnen und Sieger. Großes Lob und Anerkennung möchte ich an dieser Stelle auch allen Mitgliedern unserer Jury aussprechen, die heuer wirklich eine große Aufgabe zu bewältigen hatten. Mit ihrem Einsatz und ihrer Expertise tragen sie maßgeblich zum Erfolg des Austrian Event Awards bei.“

Die Jurymitglieder Austrian Event Awards 2021

Christoph Berndl (Moderator der Jurysitzung ohne Stimmrecht)Franz X. Brunner, Stellvertretender Vorsitzender des event marketing board austriaMag.a Gertrude Emrich, Geschäftsführerin Party Rent Österreich Emrich GmbH & Vorständin livecomJasmin Fichtinger, Geschäftsführung Social Media Agentur Bacon & Bold GmbHMag. (FH) Philipp Gamper, Head of Marketing Communications & Events Swarovski KristallweltenGeorg Geczek, MBA, Gewerberechtlicher Geschäftsführer Competence Center Event Safety Management
& Landesrettungskommandant-Stellvertreter Österreichisches Rotes Kreuz Landesverband WienDipl. BW Bernhard Gily, Akad. M&S, Verlagsleiter, Gesellschafter & Prokurist medianet group GmbHProf. (FH) Mag. Oliver Kitz, Ideengeber und Gründer Hall of Fame des Österreichischen EventsIng. Paul Leitenmüller, CEO Opinion Leaders Network GmbHWolfgang Pfleger, Leitung Event-Marketing und Stv. Leitung Marketing Hitradio Ö3Dr. Regina Preslmair (Juryvorsitz), Expertin Österreichisches Umweltzeichen für Green Meetings und Green Events im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und TechnologieProf. (FH) Mag. Harald Rametsteiner, Dozent & Lehrgangsleiter Digital Marketing/Eventmanagement (akad./MA)
Department Medien und Wirtschaft Fachhochschule St. Pölten GmbHMichaela Schedlbauer-Zippusch, Geschäftsführerin Austrian Convention Bureau (ACB) & Lektorin für Kongress & Tagungsmanagement FH Wien der WKWDiplom-Volkswirt Thomas P. Scholz, Chefredakteur mep – Fachzeitschrift fürs Int. MICE-Business Verlagshaus Gruber GmbHMag.a Michaela Siquans-Egger, Corporate Communications A1 Telekom Austria GroupSjoerd Weikamp, Chefredakteur und Eigentümer EventBranche.nl

Erstmals fand der Präsenzteil der hybriden Jurysitzung – einige Mitglieder waren online zugeschaltet – im Apothekertrakt von Schloss Schönbrunn statt. Die Location wurde natürlich nicht zufällig ausgewählt. Denn sie unterstreicht perfekt den Glanz und die Wertigkeit des Austrian Event Awards für die heimische Event- und Livemarketingbranche. Außerdem wurde das Veranstaltungszentrum Schönbrunn selbst 2019 beim Austrian Event Award mit dem Sonderpreis „Best Event Location“ ausgezeichnet. 

Die weiteren Milestones zur Verleihung der Austrian Event Awards 2021

Start Ticketverkauf für die Award Show: Donnerstag, 12. Mai 2022 12:00 Uhr auf der Website des Austrian Event Awards www.austrianeventaward.at Präsentation der Nominees: live am Mittwoch, den 11. Mai 2022, um 18:00 Uhr auf AEA-Kanälen auf Facebook www.facebook.com/austrianeventaward und YouTube. Verleihung der Austrian Event Awards 2021: Dienstag, 28. Juni 2022, ab 18:00 Uhr im Design Center Linz

Foto: COMTAIN/Tanja Hofer

The post Austrian Event Awards 2021: Die Nominees und SiegerInnen stehen fest first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messebau

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Generated by Feedzy