Benedikt Binder-Krieglstein, CEO RX Austria & Germany, im Talk über seine Zeit an der Harvard Business School (HBS), lebenslanges Lernen und neue Erkenntnisse

Messe & Event: Wenn man an Harvard denkt, dann kommen ­einem Seminare bei Nobelpreisträgern, Kommilitonen wie Bill ­Gates, Mark Zuckerberg oder auch der eine oder andere ehe­malige Präsident der USA in den Sinn. Welche inspirierenden ­Persönlichkeiten haben Sie kennengelernt? 

Benedikt Binder-Krieglstein: Am meisten beeindruckt haben mich zwei Professoren: Karim Lakhani und Francesca Gino. Ihr Wissen über die Transformationsprozesse und wie man diese am besten steuert, war unbeschreiblich. 

Wie kommt man an die beste Uni der Welt? 

Ich selbst wäre ehrlicherweise nicht auf die Idee gekommen, mich in Harvard einzuschreiben. Meinen Aufenthalt dort habe ich einem speziellen Programm unseres Mutterkonzerns RELX zu verdanken. Ich bin wirklich stolz, dass man mich gemeinsam mit zwei Kollegen aus über 3.000 Menschen ausgewählt hat. So hatte ich das Privileg, an einem eigens für eine kleine Gruppe designten Kurs teilnehmen zu können.

Welche Erkenntnisse konnten Sie für Österreich mitbringen? 

Vor allem Erkenntnisse zur künstlichen Intelligenz: Wie sich KI im täglichen Leben zum Wohle der Konsumenten einsetzen lässt, wie sich Arbeits- und Lebensweisen durch die Digitalisierung verändern und welche Vorsichtsmaßnahmen man auf der menschlichen Seite treffen muss, um die Kollegen nicht mit der Transformation psychisch zu überfordern. Diese Erkenntnisse sind aber nicht nur für Österreich und Deutschland oder das Messegeschäft per se anwendbar. Die wichtigste Erkenntnis aber war: Fokus, Fokus, Fokus. Den verliert man viel zu oft aus den Augen. 

Was sind die Themen, die Sie in nächster Zeit angehen möchten? 

In erster Linie: Sinnstiftende Jobs für meine Kollegen ausbauen. Wir benötigen gerade in unserer Branche deutlich mehr Fokus auf den Nachwuchs und die Gewinnung der besten Talente. In diesem Bereich planen wir aktuell spannende Themen. Darüber hinaus werden wir KI in unserem Haus vorantreiben, um die vorhandenen und neuen Daten noch besser für unsere Kunden nutzen zu ­können.

Vielen Dank für das Gespräch!

Zur Person

Benedikt Binder-Krieglstein wurde im November 2020 zusätzlich zu seiner Position als CEO von RX Austria zum CEO von RX Germany ernannt. Der Wiener Manager ist seit sieben Jahren beim Messeveranstalter tätig. 

Foto: Reed Messe Wien GmbH

The post Benedikt Binder-Krieglstein: Was die HBS alles bietet first appeared on Messe & Event Magazin.

Quelle: Messe & Event Magazin

Read More

Kategorien: Messebau

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Generated by Feedzy