Digitale Events: Für die meisten Aussteller keine dauerhafte Alternative

Digitale Messen: Gestreamte Vorträge und Produktpräsentationen – Foto: © Digital Days 2020 – Deutsche Messe AG Pressemitteilung Digitale Events haben aktuell wichtige Ersatzfunktion, aber deutlich geringeren Nutzen als reale Messen Umfrage unter Mitgliedern von drei großen Industrieverbänden Digitale Events sind für die meisten ausstellenden Unternehmen gegenwärtig keine oder keine dauerhafte Weiterlesen…

Bund unterstützt auch 2021 Export über Auslandsmessen

German Pavilion auf der Music China – Foto: Messe Frankfurt Pressemitteilung Bundestag genehmigt 45,1 Mio. Euro für German Pavilions AUMA-Vorsitzender Philip Harting: Exportgeschäft des Mittelstandes wird substantiell gestärkt Deutsche Unternehmen können sich auch 2021 zu besonders günstigen Konditionen an Gemeinschaftsständen auf Auslandsmessen unter dem Label „Made in Germany“ beteiligen.  Diese Weiterlesen…

Landeswirtschaftsminister wollen Zukunft der Messewirtschaft sichern

bauma 2019 – Foto © Messe München GmbH / Anja Wechsler Pressemitteilung AUMA-Vorsitzender Harting: Initiative ist Ermutigung für die stark Corona-geschädigte Branche Die Bundesregierung soll eine Initiative zur Sicherung und Weiterentwicklung der deutschen Messewirtschaft starten. Denn es bestehe die Gefahr, dass die international führende Branche durch die andauernden Corona-bedingten Messe-Absagen Weiterlesen…

Deutschen Unternehmen fehlen Geschäftschancen durch Messen

HANNOVER MESSE / Foto: Deutsche Messe AG, Hannover Pressemitteilung Corona-bedingte Messe-Absagen führen zu wirtschaftlichen Verlusten Umfrage unter Mitgliedern von drei großen Industrieverbänden Den deutschen Unternehmen fehlt in ganz erheblichem Umfang die Unterstützung durch Messen zur Erhöhung ihres Geschäftserfolges, nachdem rund drei Viertel der 2020 in Deutschland geplanten Messen Corona-bedingt abgesagt Weiterlesen…

Veranstaltungswirtschaft in Novemberhilfen endlich berücksichtigt

Natürlich unterstützen wir auch das Bündnis #AlarmstufeRot – so veröffentlichen wir hier gerne die folgende Pressemitteilung: Mit dem aktuellen Term Sheet zur Novemberhilfe herrscht endlich Gewissheit für 100.000 Betriebe und 1 Mio. Mitarbeiter der Veranstaltungsbranche. Zumindest für den Monat November scheint erstmals seit März für die besonders hart Getroffenen eine Weiterlesen…

Novemberhilfe der Bundesregierung ist ein 10 Mrd. Euro teurer Etikettenschwindel

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses #AlarmstufeRot: Die Bundesregierung gibt vor, die besonders von Corona betroffenen Branchen retten zu wollen. Gleichzeitig werden im Kleingedruckten bewusst komplexe Hürden eingebaut, sodass wirklich Betroffene weiterhin keinerlei Finanzhilfen bekommen. Das Rettungsprogramm der Regierung gleicht einem Eisberg. Für die breite Öffentlichkeit gut sichtbare Bereiche wie Theater, Kinos und Weiterlesen…

Veranstaltungswirtschaft, Gastronomie- und Tourismuswirtschaft rufen gemeinschaftlich zur Großdemonstration am 28. Oktober, fünf nach zwölf in Berlin-Alexanderplatz auf

Natürlich unterstützen wir auch das Bündnis #AlarmstufeRot – so veröffentlichen wir hier gerne die folgende Pressemitteilung: Berlin 22.10.2020 – #OnFire. Unter diesem Motto steht die 2. Großdemonstration der Veranstaltungswirtschaft, zu der das Aktionsbündnis #AlarmstufeRot nun gemeinsam mit dem DEHOGA Bundesverband sowie dem BTW, DRV, RDA, gbk, asr und VIR aufruft. Weiterlesen…

Auch nach Beratungen von Bund und Ländern gilt: Messen können weiter stattfinden

TrendSet 2020, München – © TrendSet GmbH Pressemitteilung Auch nach den Beschlüssen von Bund und Ländern am 14. Oktober 2020 zur Eindämmung der Corona-Pandemie können Messen in Deutschland weiter durchgeführt werden. In den Gesprächen zwischen der Bundeskanzlerin und den Regierungschefs der Bundesländer wurde unter anderem vereinbart, dass die Teilnehmerzahl von Weiterlesen…

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.